Autor: Jakob Wiesinger

  • Gergen – Erzählungen, moralische Identität und historisches Bewusstsein

    Lesedauer: 4 Minuten Erzählungen, moralische Identität und historisches Bewusstsein I. Erzählungen Kenneth J. Gergen (Wiki) versucht die Frage zu beantworten, wie Erzählungen unsere Vorstellung von Geschichte und Identität prägen. Mit Hilfe einer sozialkonstruktivistischen Perspektive wird die Rolle des historischen Bewusstseins bei der Ausbildung der moralischen Identität erläutert.

  • Mentale Infrastrukturen – Der Weg in die Zukunft

    Lesedauer: 2 Minuten Der Weg in die Zukunft Bisher haben wir zwar die Frage beantwortet, was mentale Infrastrukturen sind und wo gegenwärtie Probleme liegen, nicht jedoch welche Perspektive es in die Zukunft gibt. Harald Welzer gibt jedoch sehr klare Antworten, wie er sich eine mögliche Veränderung unserer Denkstrukturen vorstellt. Welche zentrale Rolle dabei Erzählungen spielen…

  • Mentale Infrastrukturen – Symptome und Problemstellungen

    Lesedauer: 3 Minuten Symptome und Problemstellungen Wie im ersten Teil beschrieben sind mentale Infrastrukturen Denkmuster, welche gewisse Lösungsstrategien nahelegen. Doch wie ist das Wachstum in die Köpfe der Menschen gelangt? Und welche Probleme sind damit verbunden? Auf diese Fragen soll der folgende Artikel Antworten liefern.

  • Mentale Infrastrukturen

    Lesedauer: 2 Minuten  Mentale Infrastrukturen Heute beginnt die dreiteilige Beitragsreihe zu Harald Welzers Idee der mentalen Infrastruktur. Bisher haben sich die Ausführungen zur Postwachstumsökonomie großteils auf wirtschaftliche, ökologische oder politische Faktoren bezogen. Mit Welzer kann aber nun erklärt werden, welche historisch gewachsenen Denkstrukturen dafür verantwortlich sind, dass eine Gegenwart ohne Wachstum kaum gedacht werden kann. 

  • Politische Umsetzungsprobleme und Lösungsansätze

    Lesedauer: 3 Minuten Möglichkeiten und Grenzen Die Beeinflussung der Politik zugunsten von Nachhaltigkeit ist ein entscheidender Punkt auf dem Weg zu einer Postwachstumsökonomie. Aber wie kann dieses Lobbying für Nachhaltigkeit vonstatten gehen und welche Probleme sind damit verbunden?

  • Politische Umsetzungsprobleme und Lösungsansätze

    Lesedauer: 3 Minuten Umsetzungsprobleme und Lösungsansätze Um zu verstehen, warum die politische Umsetzung von Nachhaltigkeitsinteressen zwar gerne als Versprechen gegeben, aber selten wirklich umgesetzt wird lohnt es sich eine andere Perspektive einzunehmen. Bisher haben wir uns der ökonomischen oder ökologischen Perspektive bedient. Nun ist es an der Zeit in das Feld der Politik einzutauchen um die…

  • Paech V – Ausgewachsen!

    Lesedauer: 3 Minuten Ausgewachsen! Zum Abschluss unserer fünfteiligen Reihe zu Niko Paech und seiner Perspektive auf den Themenkomplex des Postwachstums wenden wir uns schlussendlich dem zu, was Wachstum in unserer Gesellschaft verankert und welche konkreten Schritte zu einer Postwachstumsökonomie führen können.

  • Paech IV – Ausgewachsen!

    Lesedauer: 3 Minuten Ausgewachsen! Einleitend in das Buch Ausgewachsen!, in welchem Niko Paech die Idee von seinem Weg in die Postwachstumsökonomie schildert, wird ein kurzer Überblick über das Thema der Wachstumskritik gegeben. Dieser Überblick ist nützlich um die von Paech vertretene Position einzuordnen und einen Einblick in das noch junge Feld der ökonomischen Wachstumskritik zu…

  • Paech III – Hat sich die Wachstumsfrage erledigt?

    Lesedauer: 2 Minuten Hat sich die Wachstumsfrage erledigt? Bisher wurde Niko Paech und seine Kritik an alternativen Nachhaltigkeitsideen vorgestellt. Nun wenden wir uns den Grundzügen der von ihm entwickelten Lösung des Nachhaltigkeitsproblems zu.

  • Paech II – Hat sich die Wachstumsfrage erledigt?

    Lesedauer: 4 Minuten Hat sich die Wachstumsfrage erledigt? Wie im ersten Teil bereits angedeutet wenden wir uns in diesem Beitrag der Kritik zu, welche Paech an die Vertreter eines nachhaltigen Wachstums richtet. Anschließend werden Paechs Lösungsvorschläge vorgestellt.