Schlagwort-Archive: Facebook

Der Kampf um Fakten als Selbstbeschäftigung – Wie sich die Medienlandschaft selbst verunsichert

Die Faktenfrage als Bezugspunk Kaum ein Phänomen hat durch die Zunahme der digitalen Kommunikation so an Relevanz gewonnen, wie das der Fake-News. Daran zeigt sich in erster Linie, dass die Faktizität als primäres Legitimationsargument Hochkonjunktur hat: Der Verweis auf Fakten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essays zur Digitalisierung, Reflexionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Facebook als Teil von jener Kraft, die stets die Einheit will und stets nur Zwiespalt schafft?

Die von Facebook angestrebte Einheit Facebook verbindet die Welt und löst damit gleichzeitig den gesellschaftlichen Zusammenhalt auf. Zu dieser paradoxen Beschreibung kommt Siva Vaidhyanathan in seinem Buch Anti-Social Media. Gerade im Kern der Widersprüche zeigen sich jedoch meist die entscheidenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essays zur Digitalisierung, Reflexionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Die Steigerungslogik des digitalen Kapitalismus und seine fixierende Wirkung

Die Steigerungslogik des digitalen Kapitalismus und seine fixierende Wirkung Steigerungslogik Die inhärente Steigerungslogik, die Oliver Nachtwey und Philipp Staab als Produktionsmodell des digitalen Kapitalismus bezeichnen, bietet einen plausiblen Ansatz zur Erklärung vieler Schachzüge der großen Player der Digitalisierung 1. Unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essays zur Digitalisierung, Reflexionen | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Erstkontakt: 35C3

Erstkontakt: 35C3 Das traditionell zwischen Weihnachten und Neujahr veranstaltete Treffen des Chaos Communication Clubs fand wie bereits im Vorjahr vom 27.  bis zum 30. Dezember in Leipzig statt. Für die 35. Ausgabe des Hackerkongress (35C3) wurde fast die gesamte Leipziger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reflexionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar